• Konzept als Ausweg aus dem Lockkdown

    Schutzkonzept: “Öffnung von Pflegeheimen für Besucher*Innen”

    Viele Bewohner*Innen von Alterszentren und Institutionen von Menschen mit einer Beeinträchtigung dürfen seit Wochen ihre Angehörigen nicht mehr sehen. Zwar gibt es mehr und mehr Heime und Institutionen, die es ihren Bewohner*Innen ermöglichen, mit der “Coronabox”, eine der auf dem Markt angebotenen Besucherboxen, ihre Liebsten wenigstens durch eine Scheibe zu sehen und über Telefon oder – wie bei der Coronabox – über eine ungefährliche Öffnung mit ihnen zu sprechen.

    Schon bald aber dürfte der “Lockdown” auch für Alters- und Pflegeheime sowie andere Institutionen aufgehoben werden, wenn sie ein entsprechendes Schutzkonzept für die Wiedereröffnung für Besucher vorlegen können.

    Wir erarbeiten zusammen mit der SBS Training & Rettung GmbH, Emmen, massgeschneiderte Schutzkonzepte für Pflegeheime und andere Institutionen, die ihr Haus für Besucher*Innen wieder öffnen wollen.

    Rufen Sie uns an, Tel. 044 558 90 34, und seien Sie eines der ersten Heime, die ein solches Schutzkonzept vorweisen kann. Sie erfreuen und schützen damit nicht nur Ihre Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch deren Angehörige und sind für zukünftige Pandemien gut gewappnet.

  • Corona-Box, die Besucherbox

    Corona-Box

    Corona-Box, die Besucherbox

    Stark Partner organisiert und vermittelt für Alters- und Pflegeheime oder Behindertenheime sogenannte “Corona-Boxen” oder “Besucher-Boxen“, damit Angehörige oder Besucher*Innen die in Ihrer Institution betreuten Bewohner*Innen trotz der Corona-Pandemie besuchen können.

    Die Corona-Boxen können – je nach Bedarf – im Innern oder im Aussenbereich einer Institution platziert werden.

    Rufen Sie uns an unter Tel. 044 558 90 34 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@StarkPartner.ch